Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Behandlung im Praxiszentrum Gersthof

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Vertragserfüllung zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung der Dokumentationspflicht gemäß § 51 Ärztegesetz sowie die Erfassung sämtlicher Leistungen
  • Ausgabe, Verwaltung und Organisation von Rezepten und Verordnungen von Heilbehelfen.
  • Anforderung von Befunden von Ärztinnen und Ärzten, Krankenanstalten, Labore, sowie anderen Gesundheitsberufen und den Betroffenen sowie die (Rück-)Übermittlung von Befunden
  • Abrechnung der erbrachten Leistungen gegenüber Versicherungen (Krankenkassen oder den Patienten)

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer Ihrer Behandlung, zuzüglich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (§ 51 Ärztegesetz mind. 10 Jahre und § 1489 ABGB 30 Jahre).

Wir ziehen für die Datenverarbeitung Auftragsverarbeiter (z.B.: IT- und Software-Betreuer) heran und haben entsprechend Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

  • Ärzte
  • Krankenhäuser
  • Ambulatorien
  • Labore
  • Physiotherapeuten
  • Pflegeheime
  • Krankenkassen
  • Apotheken

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

So erreichen Sie uns

Dr. Sedmik & Dr. Dvorak-Huber Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin OG
Herbeckstraße 75/5/3
1180 Wien

Tel.: 01 479 44 02